Die NAWALO GmbH unter neuer Führung

Nach zehn Jahren sehr erfolgreicher Aufbauarbeit hat sich Glamping-Pionier Günter Springer entschlossen, seine von ihm gegründete Nawalo GmbH, vormals Naturwagen & Lodges, an Nachfolger Simon Kilimann zu übergeben. Kilimann übernimmt die Geschäftsführung zum 01.03.2021.

Statement von Simon Kilimann:

„Nach verschiedensten Stationen im Konzernumfeld mit Führungspositionen im vertrieblichen wie auch technischen Umfeld, reifte seit langem die Idee die Handlungsspanne und die damit verbundenen eigenen Freiheiten, weiter zu maximieren und sich in der Selbständigkeit zu verwirklichen. Wichtig war mir, ein Unternehmen zu finden, welches nachhaltig Werte schafft und den Kunden wie auch mich begeistert. Mit diesem Fokus bin ich auf die NAWALO GmbH aufmerksam geworden und bin seitdem fasziniert vom vorhandenen Produktportfolio, der Kundenlandschaft und den visionären Möglichkeiten.
Direkt nach den ersten Gesprächen mit Günter Springer, habe ich es mir nicht nehmen lassen, die BUGGs, PODs und Zeltlodges im Serengeti Park zu testen, natürlich ganz zur Freude meiner dreijährigen Tochter. Damit sind die zukünftigen Produkttests familiär etabliert und die Begeisterung der Familie ist gesichert.
Bereits vor dem Kontakt mit der NAWALO reiften in meinem Umfeld erste Ideen zum Thema autarkes sowie alternatives individuelles Wohnen, wie auch „downsized living“. Mit diesen eher privaten Themen aber vor allem basierend auf dem etablierten Produktprogramm möchte ich die NAWALO weiter in die Zukunft führen; Bewährtes bewahren und bewusst weiter in neue Möglichkeiten investieren. Natürlich weiterhin mit dem Leitmotiv „nachhaltig Werte schaffen“.
Ich freue mich ab dem 01.03. als Geschäftsführer einzusteigen, das großartige NAWALO-Team zu übernehmen und auch Günter Springer weiterhin beratend an meiner Seite zu wissen.“

Artikel Camping Impulse 01/2021
Quelle: Camping Impulse 01/2021